Mehrfachversicherung



Eine Mehrfachversicherung liegt dann vor, wenn ein und dieselbe Sache oder Gefahr mehrfach, also mindestens zweifach, versichert ist. Obwohl dem Grunde nach unnötig, tritt der Fall einer Mehrfachversicherung vergleichsweise häufig auf, was oftmals auf unzureichende Informationen oder fehlende Kenntnisse bei den Versicherungsnehmern zurückzuführen ist. Nur in seltenen Fällen wird eine Mehrfachversicherung mit Absicht des Versicherungsnehmers vorgenommen. Die Ursachen für das Auftreten von Mehrfachversicherung sind vielfältig und auch die Versicherungsgesellschaften sind nicht völlig unbeteiligt daran. Viele Versicherungsnehmer haben die verschiedenen Versicherungen bei unterschiedlichen Gesellschaften abgeschlossen. So kann es sein, dass sie unbeabsichtigt infolge von Werbemaßnahmen oder Verkaufsanstrengungen eines Versicherungsvertreters dazu gebracht werden, eine Versicherung, über die sie schon verfügen, ein zweites Mal abzuschließen.

Mehrfachversicherung häufig nach Heirat

Ein weiterer Grund für eine Mehrfachversichrung besteht häufig in der Änderung des Familienstandes. Wenn nach einer Heirat aus zuvor zwei Einzelhaushalten ein gemeinsamer Haushalt hervorgeht, dann können einige Versicherungen doppelt bestehen, wenn eine Anpassung unterbleibt. In der Regel lässt sich bei der Bildung eines neuen Haushaltes eine Mehrfachversicherung problemlos durch Kündigung des jüngeren Vertrages vermeiden. Dies ist u.U. auch möglich, wenn die vertragliche Laufzeit der Versicherung noch nicht erreicht ist.

Eine Mehrfachversicherung bringt dem Versicherungsnehmer keinen Vorteil. Denn wenn ein Schaden durch eine Versicherung reguliert werden muss, dann darf der Regulierungsbetrag den Schadensumfang nicht überschreiten. Macht der Versicherungsnehmer den Schaden gleichzeitig bei mehreren Versicherungen geltend, so kann er wegen Versicherungsbetruges belangt werden.

Liegt eine Mehrfachversicherung vor und muss ein Schaden reguliert werden, so leistet zunächst nur eine der Versicherungen. Anschließend legen die beteiligten Versicherungen intern fest, wie der Schaden untereinander aufgeteilt wird.





Dieser Artikel zum Thema / mit dem Titel "Mehrfachversicherung" wurde publiziert von der Redaktion von versicherungen-informer.de am 18. Jul 2011 in der Rubrik: > Im Blickpunkt und mit folgenden Stichwörtern verschlagwortet: ,