Kapitallebensversicherung(en): Anbieter, Unterschiede, Vergleichsmöglichkeiten

Kapitallebensversicherung von A-Z

Prinzipiell ist eine Lebensversicherung eine Versicherung auf den Todesfall des Versicherten bzw. auf einen Erlebnisfall nach bestimmtem Zeitpunkt. Im Vertrag selbst wird eine bestimmte Versicherungsleistung festgelegt, die im eingetretenen Versicherungsfall an den Versicherungsnehmer bzw. an dessen Angehörige eine vereinbarte Geldsumme auszahlt.

Vertragliche Vereinbarungen können dabei den Todesfall, den Erlebensfall, den Eintritt einer schweren Erkrankung, eine Berufsunfähigkeit, eine Erwerbsunfähigkeit oder andere Gefahren beinhalten.

Kapitallebensversicherungen sind dadurch gekennzeichnet, dass neben sehr unsicheren Leistungen für sichere Leistungen Kapital angespart werden muss. Nur die unsicheren Leistungen kann der Versicherer nach dem Versicherungsprinzip aus den Beiträgen der gesamten Versicherten leisten.

Das Versicherungsprinzip ist die kollektive Risikoübernahme der Versicherer gegenüber den eintretenden Einzelfällen, wo die jeweilige Versicherungsleistung nach Eintreten des Ereignisses angefordert wird. Dieses Prinzip beruht mathematisch auf dem Gesetz der großen Zahlen, wonach die steigende Anzahl gleichartiger Ereignisse sich dem Erwartungswert aller möglichen Ausgänge annähert. Die Streuung um den Erwartungswert nimmt mit steigender Anzahl der Versicherten gesetzmäßig nach dem Zentralen Grenzwertsatz der Mathematik ab. Durch eine große Anzahl von Kollektivmitgliedern vermindert sich das Risiko des Versagens des Risikoausgleichs. Eine große Versichertenzahl benötigt als Vorsorge proportional zu einer geringeren Anzahl wesentlich weniger Kapital, das über Beitragszahlungen abzudecken ist. Die Kapitalbildung für die sicheren Leistungen erfolgt hierbei besonders im hohen Umfang. Die gemischte klassische Form der Kapitallebensversicherung ist die bereits oben erwähnte Kombination aus Versicherung auf den Todesfall und den Erlebensfall.

Typische Anwendungen von Kapitallebensversicherungen sind:

  • für die Hinterbliebenenvorsorge oder zur Deckung einer Erbschaftssteuer,
  • als Kapitalanlage, zum Aufbau von Kapital, vermögenswirksamer Leistungen o. ä.,
  • als Kombinationsprodukt: Familienabsicherung und Kapitalaufbau
  • als Altersvorsorge, Sterbegeldversicherungen,
  • für eine Darlehenssicherung, besonders bei Immobilienfinanzierungen,
  • als Kapitalanlagen für einen besonderen Zweck wie Ausbildungsversicherung, Aussteuerversicherung, spezielle Versicherungen angelegt für Kinder, Enkel o. a. usw.
Lebensversicherung (© Pixelot / Fotolia)

Lebensversicherung (© Pixelot / Fotolia)

Arten kapitalbildender Lebensversicherungen:

Da vielen kapitalbildenden Versicherungen bei unterschiedlichen Anbietern die gleiche Versicherungsform obliegt, erfolgt diesbezüglich eine technische Unterteilung in:

  • eine gemischte Lebensversicherung als kapitalbildende Kapital-Lebensversicherung: Es werden bei dieser Form sowohl der Todesfall als auch der Erlebensfall zum Vertragsende abgesichert. In beiden Fällen werden die vereinbarte Summe und kapitalgebildete Überschüsse ausgezahlt. Eine Erhöhung des Todesfallschutzes ist in diesen Tarifen größtenteils ohne Zusatzversicherung möglich.
  • eine Sterbegeldversicherung mit lebenslangem Todesfallschutz, bei der die Beitragszahlung bis zu einem bestimmten Alter erfolgt und danach beitragsfrei bleibt. Eine Leistung der Versicherung wird bei eingetretenem Todesereignis bzw. nach Vereinbarung mit Erreichen eines hohen Alters fällig. Manche Versicherer ermöglichen auch hier eine Erlebensfallleistung mit Beenden der Versicherung oder reduzierter Versicherungssumme.
  • eine „kapitalbildende Versicherung auf zwei verbundene Leben“, die sich auf zwei Personen bezieht. Dabei wird die Versicherungssumme beim Auftreten des ersten Todesfalls einmal ausgezahlt. Man bezeichnet sie auch als Versicherung, die auf den ersten Tod gezahlt wird. Selten sind Verträge mit Zahlung der Versicherung, die auf den zweiten Tod versichert ist. Diese Lebensversicherung ist nicht zu verwechseln mit der Verbundenen Lebensversicherung, die mehrere Leistungsarten beinhaltet.
  • eine Ausbildungsversicherung als Termfix-Versicherung mit vorbestimmtem Termin für die Fälligkeit.
  • eine variable Lebensversicherung mit Optionstarifen bzgl. Laufzeit, Anpassungsoptionen, reduzierte Todesfallleistungen, wobei eine Reduzierung bis auf Risikoversicherungsniveau ohne Sparanteile oder das Entfallen des Risikoanteils auf ein Minimum möglich ist.
  • eine besondere Form bildet die fondsgebundene Versicherung als fondsgebundene Lebensversicherung oder als fondsgebundene Rentenversicherung als Spezialfälle der kapitalbildenden Lebensversicherungen. Der gesamte Leistungsanspruch wird an die Wertentwicklung eines vertraglich vereinbarten Finanzinstrumentes gebunden. Daraus erwächst dem Versicherer keine Verpflichtung auf Leistungserbringung in einer vorbestimmten Höhe. Anlagen in Form von Garantiefonds erbringen allerdings eine bestimmte Minimalleistung. Positive oder negative Kapitalerträge gehen voll zu Gunsten oder zulasten der Versicherungsnehmer. Die Anlagestrategie wird mit den im Vertrag verbundenen Investmentfonds sinnvollerweise aus mehreren Investmentfonds bestehen, wobei auch die Auswahl während der Vertragsdauer geändert werden kann. Die fällige Versicherungssumme im Todesfall wird durch die Höhe der Beitragszahlung bestimmt.

Folgende Varianten einer fondsgebundenen Lebensversicherung sind möglich:

  • Verlängerungsoptionen um weitere fünf Jahre, um Wertverluste zu umgehen.
  • Ablaufmanagements übertragen circa fünf Jahre vor Vertragsschluss vorhandene Guthaben in Fonds mit geringem Schwankungsdifferenzen,
  • Übertragungsoptionen von Fondsanteilen nach Vertragsbeendigung in eigene Depots,
  • dynamische Anlagestrategien nach gewinnsteigernden Gesichtspunkten,
  • Abrufoptionen bzw. Teilrückkäufe,
  • Sonderzahlungsoptionen über Zuzahlungen,

Die Auszahlungsarten der Lebensversicherungen erfolgen in der Regel im Versicherungsfall als Einmalzahlung oder auch als Rentenzahlung für einen festgesetzten Zeitraum.


Über den Rückkaufwert von Lebensversicherungen und die Zuweisung von Überschüssen u.ä.

Der Rückkaufswert einer Lebensversicherung ist unabhängig von der Höhe der gezahlten Beiträge der (aus einer vorzeitigen Kündigung eines Vertrages bestehende) Wert aus bereits bestehenden und zukünftigen Rechten eines Versicherungsnehmers gegenüber dem Versicherer und ist daher anfänglich erheblich niedriger als die Summe der gezahlten Beiträge.

Durch das sofortige Versicherungsschutzverhältnis des Versicherers gegenüber dem Versicherungsnehmer mit Beginn des Vertrages besteht allerdings hier ausgleichende Gerechtigkeit.

Ein Rückkaufswert wird explizit in der Vertragsurkunde zu jedem Kündigungstermin vereinbart und darf nicht niedriger als der gesetzliche Mindest-Rückkaufswert sein.

Die Höhe von Überschüssen wird nach Vorschriften des Handelsgesetzbuches jährlich ermittelt und bildet die Grundlage für die Risiko-, Kosten- und Zinsüberschusssätze. Überschüsse und Bewertungsreserven sind von der Entwicklung der Kapitalerträge, der Entwicklung der Lebenserwartung, dem Verlauf von Sterblichkeit, der tatsächlichen Kosten sowie dem Stand der Bewertungsreserven abhängig.

Ist der Marktwert der Kapitalanlagen höher als verbucht, entstehen Bewertungsreserven, die abhängig von der Wertentwicklung der entsprechenden Kapitalanlagen sind. Überschüsse werden nach Vertragslaufzeit, Versicherungssumme, Rentenbeginntermin, Rentenhöhe o. a. auf die Verträge angerechnet.

Zusätzlich kann bei einer Kapital-Lebensversicherung die Anrechnung von Schlussüberschüssen hinzukommen, deren Höhe erst nach Vertragsbeendigung oder Renteneintritt zum Tragen kommen. Sie werden jährlich neu festgesetzt und können aber auch teilweise oder ganz entfallen. Deshalb können vorausberechnete Gesamtleistungen nur ungenau ermittelt werden, für die höchstens im Jahr der Berechnung oder bis Angebotsende eine Garantie besteht.


Anbieter und Produkte, Besonderheiten und Unterschiede

Unter Angabe des Geburtsdatums, Geschlechts, des monatlichen Beitrages als Sparbeitrag, Ablaufleistung oder Todesfallsumme, ob Raucher oder Nichtraucher, die Angabe der Zahlweise entweder monatlich, ½ jährlich, ¼ jährlich oder jährlich und der evtl. Einschluss einer weiteren Person ergeben sich nach Berechnung die entsprechenden Vorschläge.

Für ein ausgewähltes Fallbeispiel für einen Versicherungsvergleich eines etwas über 30 Jahre alten jungen Mannes, Nichtraucher, mit einem monatlichen Sparbeitrag von 200 Euro und einer Laufzeit von 20 Jahren wurde im Januar 2014 zuerst die Europa-Versicherung empfohlen.

Die Kapitallebensversicherung der Europa-Versicherung

Die Europa-Versicherung hat mit 4,63 % eine hohe Gesamtverzinsung. Von Morgen & Morgen wurde diese Versicherung mit 5 Sternen benotet. Ein Einstieg ist bereits ab einer Versicherungssumme von 6000 Euro möglich. Nach der Abfrage des Nichtraucher/Raucherstatus werden risikogerechte Tarife errechnet.

Kapitallebensversicherung der EUROPA Versicherung (Screenshot europa.de/produkte/lebensversicherung/kapital-lebensversicherung/#produkt am 19.11.2015)

Kapitallebensversicherung der EUROPA Versicherung (Screenshot europa.de/produkte/lebensversicherung/kapital-lebensversicherung/#produkt am 19.11.2015)

Für das spezielle o.g. Fallbeispiel ergibt sich bei der Europa mit einer Rendite von 3,97 % und einer Versicherungssumme auf den Todesfall von 53-102 Euro eine Ablaufleistung von 72.804 Euro.

Eine höhere Absicherung erfolgt durch Dynamik. Beitrag und Leistungen werden bei einer dynamischen Anpassung jährlich angepasst entweder mittels wahlweiser Erhöhung um einen festgelegten Prozentsatz zwischen 5 und 10 %, dem völligen Ausschluss einer Dynamik oder auch der zweimaligen Aussetzung in Folge ohne Verlust des Anpassungsrechtes.

Die Flexibilität der Europa Kapital-Lebensversicherung zeigt sich in der Nachversicherungsgarantie, wobei bis zu einer Leistung von 25.000 Euro keine erneute Gesundheitsprüfung erfolgt, des weiteren in der dynamischen Erhöhung, in der Laufzeitverkürzung mit einmaligen Zuzahlungen ab 500 Euro, in einer zeitweisen oder dauerhaften Beitragsfreistellung, in der Umwandlungsmöglichkeit in eine lebenslange Rente zu Vorzugskonditionen, in einer individuellen Festsetzung der Beitragszahlungsdauer, in einer Teilerstattung bei vorzeitiger Vertragsauflösung schon nach einem Jahr Vertragsdauer und in einer Einschließbarkeit eines Berufsunfähigkeitsschutzes.

Die laufenden Überschüsse werden mit Zins und Zinseszins angesammelt und bei Eintreten des Versicherungsfalles zusammen mit der Versicherungssumme ausgezahlt.

Die Leistung der Europa Kapital-Lebensversicherung beinhaltet zwei Vorsorgeformen:

  • zum einen der umfassende finanzielle Risikoschutz im vorzeitigem Todesfall und
  • zum anderen einen soliden Vermögensaufbau für geplante Investitionen wie Renovierung, Einrichtung oder Auto, für Aufbau einer zusätzlichen Altersvorsorge, für Ablösungen von Finanzierungen wie Auto, Ferienwohnungen oder Hausbau, und für die Bildung von Kapital für Ausbildungsfinanzierungen oder Existenzgründungen.

Zur Sicherung des Lebensstandards durch Verfall und Absinken der gesetzlichen Rente auf circa 45 % des letzten Netto-Einkommens ist die Kapital-Lebensversicherung für eine Schließung der Versorgungslücke gut geeignet.

  • Mit einem Eintrittsalter von 30 Jahren, einer Sparzeit von 35 Jahren erwirtschaftet die Europa-Kapital-Lebensversicherung mit 50 Euro monatlichen Beitrag eine Kapitalauszahlung inklusive Überschussbeteiligung von 44.790 Euro, mit einem Beitrag von 100 Euro 90.029 Euro
    und einem Beitrag von 150 Euro 135.268 Euro.
  • Bei 25 Jahren Laufzeit und einem Eintrittsalter von 40 Jahren sind es bei monatlichen 50 Euro insgesamt 24.489 Euro, bei monatlichen 100 Euro 49.224 Euro und bei monatlichen 150 Euro 73.958 Euro.
  • Für die 50-Jährigen ergeben sich mit einer Laufzeit von 15 Jahren und 50 Euro monatlicher Beitragszahlung noch stattliche 11.284 Euro, mit 100 Euro 22.682 Euro und mit 150 Euro 34.078 Euro, wobei diese Berechnungszahlen als Beispiel nur für 2014 garantiert sind.
Raucher oder Nichtraucher? - Die Antwort auf diese Frage hat erhebliche Auswirkungen auf die Versicherungsprämie. Bevor man sich vorschnell und ggf. falsch als Nichtraucher klassifiziert, sollte man die konkreten Bedingungen des jeweiligen Versicherers genau prüfen. Hier: www.europa.de/produkte/lebensversicherung/kapital-lebensversicherung/angebot-kapital-leben/ am 19.11.2015

Raucher oder Nichtraucher? – Die Antwort auf diese Frage hat erhebliche Auswirkungen auf die Versicherungsprämie. Bevor man sich vorschnell und ggf. falsch als Nichtraucher klassifiziert, sollte man die konkreten Bedingungen des jeweiligen Versicherers genau prüfen. Hier: www.europa.de/produkte/lebensversicherung/kapital-lebensversicherung/angebot-kapital-leben/ am 19.11.2015

Wie man an den Fragestellungen der Eingabemasken erkennen kann, erfolgt die Einstufung in den Tarif grundsätzlich nach dem Rauchverhalten. Nichtraucher ist demnach nur derjenige, der in den vergangenen 12 Monaten tatsächlich auch Nichtraucher war, d. h. nicht aktiv Nikotin geraucht oder inhaliert hat. Leistungseinschränkungen der Versicherung sind bei Krieg, Unruhen, Terroranschlägen oder vorsätzlicher Selbsttötung hinzunehmen. Grundsätzlich ist diese Kapital-Lebensversicherung auf den Erlebens- und Todesfall orientiert. Der Versicherungsschutz kann zusätzlich durch einen Berufsunfähigkeits- oder Erwerbsunfähigkeitsschutz ergänzt werden.

Kapital-Lebensversicherung bei der DEVK Eisenbahn a. G.

Ein circa 30-jähriger Mann, Nichtraucher, mit einer Laufzeit von 20 Jahren und monatlichen Beiträgen von 200 Euro kann bei der Kapitallebensversicherung der DEVK Versicherung mit einer Versicherungssumme auf den Todesfall von 50.239 Euro und einer Rendite von 3,83 % eine Ablaufleistung von 71.698 Euro erwarten. Mit der DEVK erhält man eine garantierte Verzinsung, sofortigen Hinterbliebenenschutz im Todesfall, eine hohe Überschussbeteiligung und die Möglichkeit flexibler Beitragszahlungen. Es werden somit der Todesfall abgesichert, Vermögen aufgebaut und attraktive Steuervorteile genutzt. Auch eine Wiederanlage einer Lebensversicherung ist bei der DEVK möglich.

DEVK Kapitallebensversicherung - Website Screenshot www.devk.de/produkte/leben/kapital/index.jsp am 19.11.2015

DEVK Kapitallebensversicherung – Website Screenshot www.devk.de/produkte/leben/kapital/index.jsp am 19.11.2015

Cosmosdirekt Kapitallebensversicherung

Dieselbe Zielgruppe von Personen s. o. kann zu den gleichen Konditionen mit einer Rendite von 3,74 %, und einer Versicherungssumme von 51.415 Euro eine Ablaufleistung von 70.969 Euro erwarten. Als steuerbegünstigte Altersvorsorge und für die Absicherung von Hinterbliebenen kann hier ein attraktiver Zins und eine solide Gewinnbeteiligung garantiert werden.

Für einen anderen Tarif mit den gleichen Zielpersonen wird bei einer Rendite von 3,50 % allerdings mit einer garantierten Kapitalauszahlung von 51.636 eine voraussichtliche Kapitalauszahlung bei Ablauf mit Überschussbeteiligung von 69.115 Euro erzielt. Das Angebot kann per Post oder online beantragt werden.

Die Versicherung bietet nach Abschluss für Erlebens- und Todesfall sofortigen Versicherungsschutz für Familie und eine zusätzliche Altersvorsorge. Ein jährlicher Kontoauszug informiert über den aktuellen Stand des Guthabens.

Nur 50 % der Kapital-Lebensversicherung werden dem steuerpflichtigen Einkommen aufgeschlagen, sofern der Versicherungsnehmer bei Ablauf des Vertrages ein Mindestalter von 62 Jahren erreicht hat und der Versicherungsvertrag mindestens über eine Laufzeit von 12 Jahren verlief. Erträge aus anderen Spareinlagen, sofern sie über den Sparfreibetrag liegen, werden vom Fiskus generell voll besteuert. Somit ist in Zeiten der Abgeltungssteuer die Lebensversicherung die einzige vom Fiskus privilegierte Anlageform vergleichbarer Art (vgl. Abgeltungssteuer Rentenversicherungen).

Gut aufbereitete Infos zur CosmosDirekt Kapitallebensversicherung | Screenshot www.cosmosdirekt.de/kapitallebensversicherung/#produktuebersicht am 19.11.2015

Gut aufbereitete Infos zur CosmosDirekt Kapitallebensversicherung | Screenshot www.cosmosdirekt.de/kapitallebensversicherung/#produktuebersicht am 19.11.2015

Im Erlebensfall wird bei Vertragsablauf die Versicherungssumme zuzüglich der erwirtschafteten Überschussanteile an den Versicherungsnehmer oder benannte Personen ausgezahlt. Im Todesfall werden 60 % der garantierten Versicherungssumme zuzüglich erwirtschafteter Überschussanteile oder das gesamte gesparte Guthaben an die im Vertrag benannte oder benannten Person(en) ausbezahlt. Falls der Versicherungsvertrag ohne Vorherbestimmung benannter bezugsberechtigter Personen abgeschlossen war, werden automatisch die Erben eingesetzt.

Die Flexibilität der Kapital-Lebensversicherung der Cosmosdirekt zeigt sich in der Reduzierung, Unterbrechung bzw. Einstellung der Beiträge bei finanziellen Engpässen, in der Kapital-Abrufvariante der letzten 5 Jahre der Ansparphase bzw. der Auszahlung des vorhandenen Restkapitals, in der jährlichen Dynamik-Anpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung und in der Beleihung als Policen-Darlehen bzw. in der Kündigungsmöglichkeit ohne Stornoabzüge.

Der Versicherungsumfang kann mit einer Unfall-Zusatzversicherung mit Erwerbsunfähigkeits- und Todesfallschutz ergänzt werden. Die Leistung wird bei Erwerbsunfähigkeit, Unfall oder Unfalltod fällig. Die Zusatzleistung fällt bei Erwerbsunfähigkeit infolge Unfalls oder bei Unfall-Tod an.

Bei zusätzlicher Auswahl der Dynamik-Option zur Vorbeugung sinkender Kaufkraftentwicklung und steigender Lebenshaltungskosten besteht einmal pro Jahr die Möglichkeit der Beitragsanpassung. Der Dynamik-Plan kann abgelehnt oder aus dem Vertrag vollständig gelöscht werden.

Kapital-Lebensversicherung der HUK24

Die oben genannte Zielpersonengruppe würde nach 20 Jahren bei einer Rendite von 3,73 % und einer Versicherungssumme von 51.112 Euro eine Ablaufleistung von 70.898 Euro erwarten können. Auch bei der HUK24 gilt die Kombination aus Vermögensaufbau und Hinterbliebenenschutz. Mit einer attraktiven Verzinsung von 3,50 %, garantierter einmaliger Kapitalauszahlung zuzüglich der Überschussbeteiligung und niedrigen Abschluss- und Verwaltungskosten sichert sie eine krisenfeste Vorsorge für die Familie.

Garantiert werden kann eine Verzinsung zu 1,75 % während der gesamten Laufzeit. 3,5 %, die für 2014 garantiert werden können, sind abhängig von Kapitalerträgen, den Verlauf der Sterblichkeit und von der Kostenentwicklung.

Eine jährliche Betragsanpassung durch Dynamik gleicht eine inflationäre Entwicklung aus, die jederzeit wieder ausgeschlossen werden kann. Flexible Auszahlungen können mit Vorauszahlung oder Teilzahlung vereinbart werden. Für einen geringen Mehrbetrag kann eine Absicherung bei Unfalltod eingeschlossen werden.

Die Vorteile der Kapital-Lebensversicherung der HUK24 sind die Kombination aus modernem Hinterbliebenenschutz und garantierten Leistungen im Erlebens- und Todesfall, die attraktive Verzinsung und der Steuervorteil. Mit Wegfall der Abgeltungssteuer fällt nur die 50%ige Versteuerung des Versicherungsertrages an, der ab dem 62. Lebensjahr nach einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Jahren zur Auszahlung gebracht werden kann.

HUK24: Kapitalbildende Lebensversicherung online (Screenshot www.huk24.de/versicherungen/lebensversicherung/kapitallebensversicherung.jsp am 19.11.2015)

HUK24: Kapitalbildende Lebensversicherung online (Screenshot www.huk24.de/versicherungen/lebensversicherung/kapitallebensversicherung.jsp am 19.11.2015)

Die Flexibilität der Kapitallebensversicherung der HUK24 zeigt sich besonders bei finanziellen Engpässen oder Arbeitslosigkeit in der Beitragsbefreiung oder Beitragsstundung, in einer möglichen vereinbarten Dynamik gegen Inflationsauswirkungen, in der Absicherung bei Unfalltod, in der Möglichkeit weiterer Zuzahlungen und in der Möglichkeit eines Policen-Darlehens mit Beleihungsmöglichkeit.

Die Auszahlung im Erlebensfall erfolgt an den Versicherungsnehmer oder an die vertraglich fixierte Person. Bei Todesfall erhält die im Vertrag genannte Person die jeweilige Leistung ausbezahlt. Ausgezahlt wird im Versicherungsfall die Versicherungssumme zuzüglich der bis dahin erwirtschafteten Überschussanteile. Eine sofortige Absicherung erfolgt bereits ab der ersten Beitragszahlung. Über den Stand des Vertragsguthabens wird der Versicherungsnehmer jährlich informiert.

Für den bei der HUK24 direkt ermittelten Betrag mit derselben Zielperson s. o. ergibt sich als Versicherungssumme eine voraussichtliche Gesamtleistung von 68.538 Euro und bei Annahme aller dynamischen Anpassungen 105.399 Euro. Für eine garantierte Leistung ergibt sich als Versicherungssumme ein Betrag von 51.113 Euro und bei Annahme aller dynamischen Anpassungen 81.728 Euro. Bei einer derzeitigen Verzinsung von 3,5 % errechnen sich folgende unverbindliche Zukunftsdaten für den Ablauf nach 20 Jahren:

  • garantierte Kapitalleistung von 81.728 Euro,
  • + laufende Überschussbeteiligung 15.666,79 Euro,
  • + Schlussüberschussbeteiligung 3.477,72 Euro,
  • + Beteiligung an Bewertungsreserven 4.526,83 Euro,
  • = Voraussichtliche Gesamtleistung von 105399,34 Euro bei ständiger dynamischer Anpassung.

Für nur 3,58 Euro monatlicher Aufstockung für Todesfallschutz durch Einschluss der zusätzlichen Absicherung bei Unfalltod erfolgt eine weitere garantierte Leistung von 51.113 Euro.

Bei einer normierten vom Gesetzgeber geforderten Modellrechnung handelt es sich um einheitliche für alle Unternehmen vorgegebenen Rechengrößen. Somit wären für das Fallbeispiel bei einer angenommenen Verzinsung von 1,92 % eine Gesamtleistung von 8.805,22 Euro, bei 2,92 % 99.130,73 Euro und bei 3,92 % 111.431,34 Euro zu erwarten.

In der Beitragstabelle sind für jedes der ersten 5 Versicherungsjahre 177,60 Euro und ab dem 6. Versicherungsjahr 0 Euro der Abschluss- und Vertriebskosten bereits eingerechnet. Das entspräche 0,37 % der Beitragssumme. Und für jedes Versicherungsjahr würden 128,26 Euro an Verwaltungsgebühren anfallen, was 0,27 % der Beitragssumme ausmachen würde.

Garantierte Leistungen sind über einen gesetzlichen Sicherungsfond bei der Protektor-Lebensversicherung abgesichert.

Kapital-Lebensversicherung der HUK-Coburg

Als weitere Empfehlung gilt nach dem Fallbeispiel s. o. die HUK Coburg Kapitallebensversicherung mit einer Rendite von 3,24 %, einer Versicherungssumme von 50.517 Euro und einer Ablaufleistung von 67.261 Euro nach 20 Jahren Vertragsdauer. Die voraussichtliche Kapitalleistung inklusive Überschussbeteiligung würde mit jährlicher dynamischer Anpassung von 5 % bei 103.625,87 Euro liegen.

Die Kapital-Lebensversicherung ist für Paar und Familien für die Absicherung von Hinterbliebenen oder für Singles für eine kapitalbildende Altersvorsorge geeignet. Durch Zins und Zinseszins wird eine hohe Rendite erwirtschaftet. Eine steuerliche Begünstigung ist im Gegensatz zu Bankanlagen abgeltungssteuerfrei und die Versicherungserträge werden nur zu 50 % versteuert (bestimmte Mindestbedingungen gelten hierfür, siehe weiter oben). Allerdings sind Beiträge einer Kapital-Lebensversicherung seit dem 1.1.2005 nicht mehr steuerlich begünstigt, da der Sonderausgabenabzug abgeschafft wurde.

HUK-Coburg Kapitallebensversicherung (Screenshot www.huk.de/produkte/lebensversicherung-rentenversicherung/kapitallebensversicherung.jsp vom 19.11.2015)

HUK-Coburg Kapitallebensversicherung (Screenshot www.huk.de/produkte/lebensversicherung-rentenversicherung/kapitallebensversicherung.jsp vom 19.11.2015)

Das Plus sind günstige Beiträge und eine garantierte hohe Kapital-Auszahlung. Die Vorteile liegen in der garantierten Kapital-Auszahlung zuzüglich der Überschussanteile, der dynamischen Anpassung von Leistung und Beiträgen, der bereits erwähnten Steuervorteile, der hohen Todesfallabsicherung der Hinterbliebenen und ein positiver Leumund nach ausgezeichneten Testergebnissen bei Langzeittest von Kapital-Lebensversicherungen.

Bereits ab 10 Euro pro Monat kann die Absicherung der gesetzlichen Rente mit einer garantierten und steuerlich begünstigten Kapitalauszahlung ergänzt werden.

Neutrale Tipps

CosmosDirekt ist mehrfacher Testsieger unabhängiger Test und belegt Spitzenplätze. Der weltweit größte Direktversicherer betreut über 1,6 Mio. Kunden. Die kompetente direkte Beratung wirkt sich auf direkte Kostenvorteile aus, die an den Kunden weitergegeben werden. Das bewusste Kostenmanagement der Cosmosdirekt erzielt günstigere Beiträge und garantiert höhere Leistungen und ist sowohl Paaren als auch Familien oder Singles weiterzuempfehlen.

Die Cosmosdirekt zeichnet sich aus durch eine ehrliche Transparenz und verschafft mit verständlichen Unterlagen (u.a. zum Beispiel auch bei den Basisrenten, wie uns gerade in der Redaktion vorliegt), Durchblick in Angeboten, Tarifbeschreibungen und Bedingungen. Die Zufriedenheit der Kunden findet in einer niedrigen Stornoquote weit unterhalb des Branchendurchschnitts ihren Ausdruck (siehe auch unseren Artikel zur Cosmos Direkt Hausrat).

Bei der HUK24 kann man sich für sein spezielles Fallbeispiel alle Berechnungen eines persönlichen Angebotes zu Informationszwecken online zusammenstellen ohne unbedingt Name und Adresse angeben zu müssen. Es genügen die Angaben leistungsrelevanter Daten also Geburtsdatum, Laufzeitdauer, Versicherungsbeginn, Höhe der Beiträge etc. Daraufhin erfolgt der Online-Druck der garantierten Leistung, der voraussichtlichen Gesamtleistung, eine unverbindliche individuelle Zukunftsberechnung, eine vom Gesetzgeber geforderte normierte Modellrechnung, eine Aufstellung der Leistungen bei Kündigung und Beitragsfreistellung vor dem Ablaufdatum, die Leistungen bei Tod vor dem Ablaufdatum in tabellarischer Form, Kosteneinschlüsse, Widerrufsbelehrungen, Erläuterung zur Überschussbeteiligung und Informationen zum Rückkaufswert und Leistung bei Kündigung.

Seriöse Vergleichsanbieter

Neben den hier zur Anwendung gekommenen Versicherungsvergleich von aspect-online.de gibt es im Internet weitere seriöse Vergleichsanbieter. Hier wären transparo.de, kapitallebensversicherung.de, tarifcheck24.de, finanztip.de oder auch check24.de zu nennen.

Ein Ankauf von Lebensversicherungen kann über policendirekt.de erfolgen, wo bis zu 15 % mehr Geld als bei einer Kündigung erwartet werden kann. Neu ist hierbei neben seriösem Verkauf beim Marktführer selbst ein garantierter Verkauf mit Rückerwerbsoption. Es bleibt ein Todesfallschutz erhalten und es erfolgt eine schnelle Auszahlung.

Selbstverständlich kann man auch über die Versicherer wie Europa, Cosmosdirekt oder HUK24 u. a. Versicherer wie Debeka, Hannoversche oder DEVK direkt Angebote erstellen lassen.

Sehenswert zum Thema: Lebensversicherung beleihen, verkaufen, kündigen

YOUTUBE: ZDF | Policen Direkt > Lebensversicherung verkaufen statt kündigen; das Video schein anfänglich etwas werblich, liefert nach hinten raus im Interview mit Gast vom Bund der Versicherten jedoch sehr gute Erklärungen (www.youtube.com/watch?v=rm6P5zQ2X9o&hd=1)





Dieser Artikel zum Thema / mit dem Titel "Kapitallebensversicherung(en): Anbieter, Unterschiede, Vergleichsmöglichkeiten" wurde publiziert von der Redaktion von versicherungen-informer.de am 27. Jan 2014 in der Rubrik: Allgemeines & Wissenswertes und mit folgenden Stichwörtern verschlagwortet: