Haftpflichtversicherung

Zurich Haftpflichtversicherung für Heilberufe: Was, warum, in welchem Umfang?

Die spezielle Haftpflichtversicherung für Heilberufe der Zurich-Versicherung umfasst einerseits eine Betriebsstättenversicherung, die sich auf Haftpflichtansprüche im Zusammenhang mit der Berufsausübung bezieht. Andererseits ist in dieses Produkt auch eine Privathaftpflicht für den Versicherungsnehmer eingeschlossen. Neben Personen- und Sachschäden können in beiden Fällen zusätzlich Vermögensschäden versichert werden. Über die Sinnhaftigkeit einer Haftpflichtversicherung für Heilberufe Wer in einem […]



Berufshaftpflichtversicherung – was muss man wissen?

Für Selbständige in bestimmten Branchen ist es hilfreich, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Bei der Existenzgründung möchten viele Firmengründer zunächst Geld sparen und schieben den Abschluss einer Versicherung hinaus, doch um sich vor finanziellen Schäden zu schützen, stellt die Berufshaftpflicht eine sinnvolle Investition dar. Eine Berufshaftpflichtversicherung schützt vor schwerwiegenden finanziellen Folgen eigener Fehler im Job Berufshaftpflichtversicherungen bieten […]



Berufshaftpflichtversicherungen: Große Unterschiede in der Ausgestaltung

Sinn und Unsinn von Berufshaftpflichtversicherungen > Die Bedeutung einer privaten Haftpflichtversicherung ist unstreitig. Gemäß den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches ist jeder zu Schadensersatz verpflichtet, der einer anderen Person einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden zufügt. Dies gilt nicht nur für den privaten Bereich an sich, sondern auch für das Führen von Kraftfahrzeugen, das Besitzen von Hunden […]



Privathaftpflichtversicherung: Anbieter, Unterschiede, Vergleichsmöglichkeiten

Die Privathaftpflichtversicherung ist die wichtigste Versicherung im privaten Bereich. Sie ist keine Pflichtversicherung, wie man dem Namen entnehmen könnte. „Pflichtversicherung“ verweist hier auf § 823 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Dieser Paragraph verpflichtet zum Schadenersatz bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Sind die Forderungen des Dritten berechtigt, ersetzt der Versicherer bei Sachschäden Reparaturkosten, Kosten für Nutzungsausfall sowie […]



Haftpflichtversicherung für Rechtsanwalt? – Wissenswertes zur Vermögensschadenhaftpflicht für Anwälte

Jede Rechtsanwältin und jeder Rechtsanwalt muss seit 1994 in Deutschland eine Berufshaftpflichtversicherung (eigentlich: Vermögenshaftpflichtversicherung, siehe hier) abschließen und während seiner gesamten beruflichen Tätigkeit aufrecht erhalten. Bundesrechtsanwaltsordnung schreibt in § 51 vor, dass die Zulassungsurkunde nicht ausgehändigt werden darf, wenn nicht der Abschluss einer Vermögenshaftpflichtversicherung nachgewiesen wird. Wird die Versicherung nicht aufrecht erhalten, kann und muss […]



Grundstückseigentümerhaftpflicht im Kontext der Gebäudeversicherung

Eigentum verpflichtet“, ist ein oft zitiertes Sprichwort. Das bedeutet einerseits für den Besitzer, dass er schon aus eigenem Interesse sorgsam mit seiner Immobilie umgeht und sie durch fortwährende Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen wertbeständig erhält. Das bedeutet andererseits aber auch, dass er bei Verletzungen, die sich Passanten, Bewohner oder Besucher am bzw. auf dem Grundstück zuziehen, für […]



Berufsskipperhaftpflichtversicherung

Wer einem Dritte, bewusst oder unbewusst, einen Schaden zufügt, ist diesem Dritten gegenüber Schadenersatzpflichtig. Diese Schadenersatzpflicht ist gesetzlich geregelt und gilt vollumfänglich, sowohl an Land wie auch im Wasser. Aus diesem Grund versichern Bootsinhaber ihre Yachten und Segelboote im Rahmen einer Bootshaftpflichtversicherung. Sie würde eintreten, wenn beim Fahren mit dem Boot eine Person verletzt oder […]



Dienst- und Amtshaftpflichtversicherung

Eine Amtshaftpflichtversicherung ist eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes. Sie tritt für Schäden ein, die in Ausübung der Tätigkeit verursacht werden. Regressforderungen infolge solcher Schäden können sich grundsätzlich gegen jeden Beschäftigten des öffentlichen Dienstes richten, also gegen Beamte, Angestellte und Arbeiter. Nur wenige denkbare Schadensfälle Die Zahl der denkbaren Schadensfälle ist relativ gering. […]



Wassersporthaftpflichtversicherung

Etwa 50.000 Unfälle ereignen sich in der EU jährlich im Bereich des Wassersports. Schnell kommt es bei einem Wendemanöver zum Zusammenstoß oder ist durch eine Unachtsamkeit beim zu Wasser lassen des Motorbootes der Handlauf am Steg beschädigt. Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch das Führen von motorisierten Wassersportgeräten (z. B. Booten oder Yachten) entstehen, sind […]